Versicherungsrecht

Alle denkbaren Personen- und Sachschäden sind versicherbar. Insbesondere bei größeren Versicherungsfällen kommt es häufig zu Schwierigkeiten bei der Regulierung. Versicherer wenden häufig die unzutreffende Beantwortung vorvertraglicher Fragen, Unter-, Mehrfach- und Überversicherung ein und reagieren auf die Meldung von Schadensfällen nicht selten mit Rücktritt, Anfechtung und Kündigung sowie Leistungsverweigerung.

Wir prüfen anhand Ihres Versicherungsvertrages nebst Bedingungen und der konkreten Umstände des Versicherungsfalls das Bestehen und die Höhe Ihrer Leistungsansprüche, machen diese zur kurzfristigen Regulierung geltend und erheben gegebenenfalls Klage. Dabei prüfen wir auch den Inhalt vorliegender Sachverständigengutachten oder sorgen für deren Einholung. Unter anderem sind wir in folgenden Versicherungssparten tätig:

> Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht
> Unfallversicherungsrecht
> Krankenversicherungsrecht / PKV
   (besonders in Bezug auf Behandlungskosten, Krankentagegeld u.a.)
> Lebensversicherungsrecht
> Privates und betriebliches Haftpflichtversicherungsrecht
> Pflichtversicherungsrecht
> Haftpflichtversicherungsrecht der freien Berufe
> Gebäude-, Hausrat-, Feuer- und Einbruch-Diebstahl-Versicherungsrecht
> Allgemeines Versicherungsvertragsrecht